Die Roten Funken beherbergen zwei Tanzsportgruppen und ein Tanzmariechen. 

Seit 2012 gehört die Tanzsportgruppe "The New Sensation" zur KG Rote Funken Duisburg e.V.
Des Weitern konnten wir im gleichen Jahr die Kindershowtanzgruppe "Dancing Queens" der KG Op de Hippe Höh für uns gewinnen.
Vor 2 Jahren haben sich die "Dancing Queens" aufgelöst, sich dem Gardetanz zugewandt und eine Kindertanzgarde gegründet. Aus dieser Gruppierung entstand 2019 eine neue Tanzgarde, die aus Mitgliedern der "New Sensation" und der ehemaligen Kindertanzgarde besteht. 

DieTanzsportabteilung mit entsprechender Satzungsänderung wird geleitet von

Holger Sandten.

 

Moderne Gruppenformation mit Hebefiguren.

Wir sind eine Truppe ambitionierter Tänzerinnen und Tänzer, welche sich dem Showtanz verschrieben haben und das schon seit dem Jahre 2001. Ursprünglich aus der KG Op de Hippe Höh hervorgegangen haben wir uns im Jahr 2012 den Roten Funken Duisburg angeschlossen.

Unsere, in jeder Session neu einstudierte Choreographie, verspricht immer wieder ein aufregendes Spektakel zu werden. 

Die Tanzgarde in ihrer heutigen Form wurde 2019 aus den Tänzerinnen der Kindergarde (vorher Showtanzgruppe "Dancing Queens") und der Showtanzgruppe "The New Sensation" gegründet.

 

 

Die Tanzgarde tritt in der Session 2019/2020 erstmalig in ihren neuen Uniformen auf, die zum großen Teil von den Mitgliedern des CdC gesponsert wurden. Wir möchten uns hier noch einmal bei allen bedanken, die uns unterstützt haben.

 

   

Tanzsportabteilung KG Rote Funken bei Facebook

Das Neuste von der Tanzportabteilung erfahren Sie über die Facebookseite der Abteilung!

   

Casino Duisburg  

   

IntercityHotel Duisburg  

   

Weitere Partner  

   
© KG Rote Funken Duisburg e.V.

An/Abmelden

 
     
Zugangsdaten vergessen?   Neuanmeldung  
   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.